Anzeige

Gesundheitsakademie vor Sommerpause Im Mai und Juni noch fünf interessante Online-Arztvorträge – Kreißsaalinformationsveranstaltungen auch im Juli/August

Vor der Sommerpause bietet der ANregiomed-Klinikverbund im Rahmen der „Gesundheitsakademie“ noch fünf Mal die Gelegenheit, mit medizinischen Spezialisten ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltungen finden online als Zoom-Meetings statt. Die anonyme Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich, für interessierte Nutzer entstehen keine Kosten.

Anzeige

„Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen haben wir beschlossen, unsere Arztvorträge bis auf weiteres komplett online anzubieten“, erklärt ANregiomed-Pressesprecher, Rainer Seeger, der die Veranstaltungsreihe koordiniert. Die Vorträge starten jeweils um 18:30 Uhr und dauern etwa 30 Minuten. Danach beantworten die Referenten gerne Fragen. Vor der Sommerpause werden noch fünf interessante Themen angeboten:

  •  Mit dem Thema „Wasser in der Lunge! Was tun beim Pleuraerguss“ beschäftigt sich am 26. Mai Dr. Viktor Haas, Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie am Klinikum Ansbach.
  • Am 9. Juni beschreibt Dr. (univ.) Monzer Al Mortaza, Chefarzt der Klinik für Urologie am Klinikum Ansbach, unter dem Titel „Der Krebs des Mannes“ die Möglichkeiten der Früherkennung und Behandlung bei Prostatakrebs.
  • Über das Thema „Volkskrankheit Bluthochdruck“ und die Möglichkeiten, die Gefäße wirkungsvoll zu schützen, referiert Prof. Dr. Helga Frank, Sektionsleiterin Nephrologie und Dialyse am Klinikum Ansbach, in ihrem Online-Vortrag am 16. Juni.
  • Dr. Uwe Jordan, Leitender Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie der Klinik Dinkelsbühl, gibt am 23. Juni Auskunft über chirurgische Lösungen beim „Problemfall Gallenblase“.
  • Im letzten Vortrag vor der Sommerpause gibt Dr. Kerstin Bögner-Zoller, Ärztin für klassische Homöopathie im ANregiomed MVZ Rothenburg, am 30. Juni Tipps und Ratschläge zur „homöopathischen Reise- und Notfallapotheke“.

Die Kreißsaalinformationsveranstaltungen der geburtshilflichen Abteilungen der Kliniken Ansbach und Rothenburg werden auch in den Sommermonaten angeboten. Sie finden bis auf weiteres ebenfalls nur online statt. Die nächsten Termine sind:

„Kreißsaal-Info online“ Klinikum Ansbach (Beginn: 18:00 Uhr)
10. Juni, 8. Juli, 12. August, 9. September, 14. Oktober, 11. November

„Kreißsaal-Info online“ Klinik Rothenburg (Beginn: 18:00 Uhr)
12. Mai, 9. Juni, 14. Juli, 11. August, 8. September, 13. Oktober, 10. November

Die Veranstaltungsreihe wird im Herbst fortgesetzt. Dann sind auch so genannte „Hybrid-Veranstaltungen“ geplant, die mit einer limitierten Zahl angemeldeter Teilnehmer vor Ort stattfinden. Weitere Interessierte können via Zoom von Zuhause aus teilnehmen. Alle Vortragstermine des ANregiomed-Verbundes sind immer aktuell auf www.ANregiomed.de im Bereich Veranstaltungen zu finden. Dort sind auch die Links
zur Teilnahme an den Online-Veranstaltungen hinterlegt.

Quelle und Foto: ANregiomed

 

 

 

Anzeige

Anzeige