Anzeige

Geslau: +++ Betriebsunfall mit verletztem Arbeiter +++

Bei einem Betriebsunfall am Donnerstagnachmittag, 22.03.18, zog sich ein Arbeiter erhebliche Beinverletzungen zu, die eine stationäre Behandlung im Krankenhaus erfordern. Der 46-Jährige war in einem Werk mit der Fertigung eines Betonteils beschäftigt, als eine Schalwand plötzlich auf einen Fuß fiel. Der Mann, der ordnungsgemäß Sicherheitsschuhe trug, wurde vom Rettungsdienst mit zahlreichen Frakturen in die Klinik gebracht. Fremdverschulden ist nicht erkennbar. Die Berufsgenossenschaft wird von dem Vorfall unterrichtet.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige