Anzeige

Gerhardshofen + Uehlfeld: +++ Verkehrsunfälle +++

Gerhardshofen: Ein 65-Jähriger befuhr am 13.05.22, gegen 18:30 Uhr, mit Pkw die Ortsverbindungsstraße von Gerhardshofen nach Willmersbach. Zeitgleich fuhr eine 46-jährige Pkw-Fahrerin in die entgegengesetzte Richtung. In einer Rechtskurve kam der 65-Jährige mit seinem Pkw nach links auf die
Gegenfahrbahn und streifte die entgegenkommende. Der Pkw des 65-Jährigen kam danach von der Fahrbahn ab und blieb mit der Schnauze in einem dortigen Weiher liegen. Die 46-Jährige, welche bei
dem Unfall leicht verletzt wurde, konnte ihren Pkw auf der Fahrbahn zum Stehen bringen. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt.
Bei der Unfallaufnahme wurde durch die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 65-Jährigen
festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm 1,28 Promille. Der Führerschein wurde daraufhin sichergestellt und eine Blutentnahme im Krankenhaus Neustadt durchgeführt.

Uehlfeld: Für eine zweistündige Vollsperrung der B 470 zwischen Mailach und Uehlfeld sorgte ein Verkehrsunfall am 14.05.22, gegen 20:45 Uhr. Ein 49-Jähriger wollte von Mailach kommend kurz vor Uehlfeld mit Pkw einen Kleintransporter und einen davor fahrenden Pkw mit Wohnanhänger überholen. Als er schon fast am Kleintransporter vorbei war, entschloss sich dessen 29-jähriger Fahrer ebenfalls, nach links auszuscheren um den Pkw mit Wohnanhänger zu überholen. Er übersah hierbei den zu diesem Zeitpunkt neben ihn fahrenden Pkw und es kam zur Kollision. Der Pkw des 49-Jährigen wurde nach rechts gelenkt und kollidierte mit dem Fahrzeuggespann. Dessen 19-jähriger Fahrzeuglenker verlor ebenfalls die Kontrolle über seinen Pkw und schleuderte wie der 49-Jährige nach rechts in eine Wiese. Der 19-Jährige überschlug sich dabei. Bei dem Unfall wurde der 19-Jährige, der 49-Jährige und dessen gleichalte Beifahrerin leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 32.000 Euro geschätzt.

Neustadt: Zu einen Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten kam es am 14.05.22, gegen 12:40 Uhr, in Neustadt, Nürnberger Straße, kurz vor der Einfahrt ins Gewerbegebiet. Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer musste
aufgrund eines Abbiegers seine Geschwindigkeit stark verringern. Ein dahinter fahrender 37-jähriger
Pkw-Fahrer erkannte die Situation nicht oder zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden auf. Hierbei
wurden die 25-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers und der 43-Jährige leicht verletzt. Der
Gesamtsachschaden wird auf 3000,- Euro geschätzt.

Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Anzeige

Anzeige