Anzeige

Gallmersgarten: +++ Schwächeanfall auf der Autobahn +++

Am Dienstag, 08.03.2022 am frühen Nachmittag, kam es auf der Autobahn Richtung Füssen/Reutte, Höhe Gallmersgarten, zu einem gefährlichen Vorfall der glücklicherweise keine größeren Auswirkungen hatte.

Ein 58-jähriger Sattelzugfahrer hatte während der Fahrt einen Schwächeanfall erlitten, konnte aber seinen Lastzug noch ohne Anstoß auf die Standspur lenken. Da der Auflieger noch in die rechte Fahrspur ragte, musste das Hindernis abgesichert werden. Der Lkw-Fahrer wurde mit dem Rettungsdienst ins nahe Krankenhaus gebracht und dort versorgt. Seine Firma wurde zwecks Abholung des Sattelzuges verständigt.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige