Anzeige

Fränkischer Genussmarkt – Gutes aus der Region

Ansbach, 18. Mai 2022 – Vom 26. bis 29. Mai 2022 dürfen alle Ansbacherinnen und Ansbacher sowie Gäste Franken in der Ansbacher Innenstadt mit allen Sinnen genießen. Passend zur Eröffnung der Bayerischen Landesausstellung in Ansbach findet der Fränkische Genussmarkt mit einem großen Rahmenprogramm auf der Promenade, auf dem Johann-Sebastian-Bach-Platz und am Sonntag auch auf dem Martin-Luther-Platz statt.

„Mit der Promenade als Veranstaltungsort möchten wir neue Wege gehen und öffentliche Flächen, Straßen und Parkplätze, einmal anders nutzen“, freut sich Oberbürgermeister Thomas Deffner über das neue Veranstaltungsformat, welches von einer Veranstaltung mit Regional- und Direktvermarktern bei der Einweihung des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Ansbach inspiriert wurde. „Alle Anwohnerinnen und Anwohner sowie Verkehrsteilnehmenden bitten wir für Behinderungen um Verständnis!“

Sowohl Ober-, Mittel- als auch Unterfranken beherbergen eine Vielzahl regionaler und saisonaler Produkte zur Frischezeit im Frühjahr, die den Gaumen ansprechen, wie die Bratwurst, Wildprodukte, Fisch, Brände, Marmeladen, Streuobst oder Schneeballen. Diese werden an verschiedenen Ständen auf der Promenade vorgestellt und können selbstverständlich auch probiert werden. Ergänzt wird das Angebot von einer Biermeile auf der Promenade und einem Winzerdorf auf dem Johann-Sebastian-Bach-Platz. Der Fränkische Genussmarkt wird von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein, das Winzerdorf und die Biermeile sind von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

Am Sonntag kommen weitere Direktvermarkter auf der Promenade zwischen Neuen Tor und Herrieder Tor sowie auf dem Martin-Luther-Platz dazu. Dort findet zudem am Sonntag die Freizeitmeile der Metropolregion Nürnberg mit über zehn Anbietern statt. Zudem laden die Innenstadthändlerinnen und -händler am 29. Mai von 13 bis 18 Uhr zum Verkaufsoffenen Sonntag ein.

Ein weiteres Highlight zur Eröffnung der Bayerischen Landesausstellung ist die Museumspost-Postkutsche des Museums für Kommunikation Nürnberg. Sie verkehrt zwischen den beiden Veranstaltungsorten der Landesausstellung am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 17 Uhr.

Neben Kulinarik dürfen alle Gäste auch Musik genießen, von Donnerstag und Sonntag treten in der Altstadt verschiedene Künstler, wie Dittl & Filsner, die Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik, der Heimatverein Ansbach oder das Stadt- und Jugendblasorchester auf. Fränkische Künstler treten zudem bei dem Programm der Ansbacher Kammerspiele im Innenhof der Residenz auf. Die Städtische Musikschule bietet am Samstag, den 28. Mai 2022 einen Tag der offenen Tür an, zu dem die Möglichkeit besteht Musikinstrumente kennen zu lernen.

Für den Genussmarkt wird die Promenade zwischen Schlosstor und Neuem Tor ab Montag, 23. Mai 2022 bis zum 30. Mai 2022 für den Verkehr gesperrt. Ab Samstag, 28. Mai 2022 wird zudem die Promenade zwischen Neuen Tor und Herrieder Tor gesperrt. Dies betrifft sowohl die Hauptfahrbahn als auch den verkehrsberuhigten Bereich. Entsprechende Umleitungen über die Karolinenstraße bzw. Turnitzstraße werden eingerichtet.

Fränkischer Genussmarkt – Plan und Programm

Quelle: Stadtnachrichten, Stadt Ansbach

Anzeige

Anzeige