Anzeige

Feuchtwangen: +++ Warenbetrug +++

Am 02.02.2022 erstattete ein 43-jähriger Geschädigter Strafanzeige, da er seinen im Internet bestellten Kaviar im Wert von 199 Euro nicht erhalten hat. Die vorab getätigte Überweisung wurde an ein Litauisches Konto überwiesen.

Derartige Anzeigen sind leider keine Einzelfälle, so dass nur angeraten werden kann, sich über seinen Geschäftspartner zu Informieren bevor Vorkasse geleistet wird.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige