Anzeige

Feuchtwangen: +++ Verkehrsunfall,unter anderem mit einem leicht verletzten Kind +++

Wegen hohen Verkehrsaufkommens stockte der Verkehr am 30.09.2022 um 15:25 Uhr auf der A 7.

Ein 72-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies zu spät. Um nicht auf den vorausfahrenden Pkw aufzufahren, versuchte er, nach links in Richtung Mittelschutzplanke auszuweichen. Trotzdem kollidierte er noch mit dem hinteren linken Eck dieses Fahrzeugs. In diesem Pkw befand sich eine vierköpfige Familie. Die 11-jährige Tochter wurde hierbei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Im Laufe des langen Wochenendes ereigneten sich auf der A 6 und der A 7 im Dienstbereich der VPI Ansbach noch 14 weitere Verkehrsunfälle. Hierbei wurden keine Personen verletzt. Durch das hohe Verkehrsaufkommen kam es aber zu teils nicht unerheblichen Stauungen und Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige