Anzeige

Feuchtwangen: +++ Verkehrsunfall mit Leichtverletzter +++

Ein 55-jähriger Lkw-Fahrer befuhr mit seinem Sattelzug die B 25 in Fahrtrichtung Feuchtwangen. Ca. 200m vor der Abzweigung Kaltenbronn überholte dieser trotz Gegenverkehr ein Fahrzeug mit einer 45 km/h-Zulassung. Eine 36-jährige, welche mit ihrem Pkw entgegenkam, touchierte noch das linke vordere Eck der Sattelzugmaschine. Hierdurch wurde ihr Fahrzeug im Frontbereich beschädigt. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Der Sattelzug kam nach rechts von der Straße ab und musste durch ein Bergungsunternehmen geborgen werden. Der Lkw-Fahrer selbst blieb unverletzt. Die B25 musste für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge für mehrere Stunden gesperrt werden. Hierbei wurde hiesige Dienststelle durch die FFW Feuchtwangen tatkräftig unterstützt. Die FFW Aichenzell sicherte den Verkehr ab.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige