Anzeige

Feuchtwangen: +++ Verkehrsunfall +++

Am 04.10.2022 gegen 17.00 Uhr befuhr ein 20-jähriger Motorradfahrer, zusammen mit seinem 21-jährigen Sozius, die Ortsverbindungsstraße von Stadel in Richtung Aurach. In einer Rechtskurve, kam er aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit nach links in den Gegenverkehr. Hierbei touchierte der Motorradfahrer den entgegenkommenden Kleintransporter, welcher mit drei Personen besetzt war.

Aufgrund der seitlichen Kollision stürzten der Motorradfahrer und sein Mitfahrer. Das Motorrad kam anschließend im rechten Straßengraben zum Liegen. Die Fahrzeuginsassen wurden beim Unfall nicht verletzt, der Fahrer erlitt einen Schock. Der 20-jährigen, sowie der 21-jährige wurden hierbei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und jeweils mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht.

Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 9000 Euro. Am Kleintransporter entstand an der Fahrerseite Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Durch die freiwillige Feuerwehr Aurach wurde die Straße zeitweise voll gesperrt, der Verkehr umgeleitet und anschließend die Straße gereinigt.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige