Anzeige

Feuchtwangen: +++ Unfallflucht nach Parkrempler +++

Im Verlauf der vergangenen beiden Tagen wurde ein vor dem ehemaligen Feuchtwanger Krankenhaus geparkter Pkw durch ein anderes Auto beschädigt. Vom Unfallverursacher fehlt bislang jedoch jede Spur.

Eine junge Dame hatte ihren Pkw, einen blauen Ford Fiesta, am Donnerstagabend, 01.10.2020 gegen
20.00 Uhr unmittelbar vor dem ehemaligen Krankenhaus geparkt. Als sie am Freitagmorgen, 02.10. gegen 06.00 Uhr, zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie fest, dass sich auf der der Straße zugewandten Seite ein frischer Anstoßschaden befand. Offensichtlich war der Fahrer eines auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite geparkten Pkw rückwärts aus einer Parklücke gefahren und dabei gegen das Fahrzeug der Frau gestoßen. Ohne sich weiter im den von ihm verursachten Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher weiter. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Auf den Verursacher und dessen Fahrzeug liegen derzeit keine weiteren Hinweise vor.

Die Polizeiinspektion Feuchtwangen bittet um Hinweise unter der 09852-67150.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige