Anzeige

Feuchtwangen: +++ Nach Auffahrunfall Betriebsstoffe ausgelaufen +++

Nachdem ein 63-jähriger Fahrzeuglenker am Montag, 05.10.2020 gegen 13.25 Uhr, verkehrsbedingt in der Dinkelsbühler Straße abbremsen musste, fuhr ihm ein 23-Jähriger, welcher dieses übersehen hatte, von hinten auf.
Auf Grund auslaufender Betriebsstoffe beim auffahrenden Fahrzeug musste die Feuerwehr Feuchtwangen u. a. auch zur Verkehrslenkung (7 Mann vor Ort) hinzugezogen werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 6 500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige