Anzeige

Feuchtwangen: +++ Bei Rotlicht über die Ampel +++

Ein 58 jähriger befuhr mit seinem Pkw die Dinkelsbühler Straße, aus Richtung der Naserkreuzung kommend, in Richtung der Kreuzung am Kaufland. Er wollte an der Kreuzung nach rechts abbiegen, musste jedoch an der roten Ampel halten. Mit Beginn der Grünphase fuhr er langsam an. Gleichzeitig kam ein 24-jähriger mit seinem Fahrrad auf dem rechten Gehweg der Staatsstraße 2222 aus Richtung Kreisverkehr Walkmühle auf die Kreuzung angefahren. Er fuhr vom Gehweg direkt auf den Fußgängerüberweg der Kreuzung zu, um die B 25 aus Richtung des Preisfux in Richtung Parkplatz Dänisches Bettenlager zu überqueren. An dem Fußgängerüberweg zeigte die Ampel Rot. Der Fahrradfahrer fuhr dem Pkw Fahrer direkt vor den anfahrenden Pkw, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Der Fahrradfahrer wurde mit seinem Fahrrad in Richtung des Gehweges geschleudert. Der Fahrradfahrer wurde leicht vorsorglich im KH Dinkelsbühl untersucht, jedoch wieder entlassen. Gegen der Fahrradfahrer wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Symbolfoto: Feuchtwanger Blaulicht

Anzeige