Anzeige

Feuchtwangen + Banzenweiler: +++ Verkehrsunfall mit Widersprüchen +++

Am Montag, 15.11.2021 wurde die Polizei gegen 18.00 Uhr von einer 22-jährigen Autofahrerin über einen Wildunfall verständigt. Vor Ort kamen den Beamten hinsichtlich der Unfallschilderung Zweifel des geschilderten Unfallablaufs.

Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen kann der Unfall an der genannten Stelle der B 25 nicht gewesen sein. Im Weiteren ergaben sich Hinweise, dass die Fahrerin unter Drogeneinfluss stand, weshalb eine Blutentnahme erfolgte und strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet wurden.

Der Fremdschaden beschränkt sich auf einen Leitpfosten und somit ein Gesamtschaden von ca. 1100 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige

Anzeige