Anzeige

Feuchtwangen: +++ Alkoholisierte Autofahrer wurden aus dem Verkehr gezogen +++

Am Sonntagabend, gegen 20.10 Uhr, kontrollierte eine Streife in einem Ortsteil westlich von Feuchtwangen einen 61-Jährigen mit dem von ihm geführten Pkw. Nachdem die Beamten bei dem Mann deutlichen Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde ein Alkotest durchgeführt, der ein Resultat von 2,4 Promille erbrachte. Daraufhin wurde bei dem 61-Jährigen eine Blutentnahme angeordnet und dessen Führerschein sichergestellt.

Kurze Zeit später, gegen 21.00 Uhr, wurde in Aurach ein ebenfalls 61-Jähriger mit seinem Auto angehalten. Auch in diesem Fall stellten die kontrollierenden Beamten bei dem Autofahrer Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab in diesem Fall ein Ergebnis von 0,72 Promille. Seinen Führerschein durfte der Mann in diesem Fall zwar behalten, jedoch wurde gegen ihn ein Bußgeldverfahren eingeleitet, was in der Regel auch ein Fahrverbot nach sich ziehen wird.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige