Anzeige

Emskirchen: +++ Unfallflucht schnell geklärt +++

Einem aufmerksamen Zeugen hat es ein Pkw-Halter zu verdanken, dass er nicht auf einem Unfallschaden in Höhe von rund 1.500 Euro sitzen bleibt.

Dieser war am Donnerstag gegen 10:20 Uhr in der Marktstraße von Emskirchen entstanden, wo der Mann seinen Pkw geparkt hatte. Eine 87-jährige Pkw-Lenkerin touchierte beim Ausparken mit ihrem Pkw das andere Fahrzeug und fuhr einfach davon ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Ein zufällig anwesender Zeuge notierte sich aber das Kennzeichen der Unfallverursacherin und gab es an den Geschädigten weiter.

Die Polizei hatte keine Mühe, die Seniorin, die auch an ihrem Pkw einen entsprechenden Unfallschaden in Höhe von rund 1.000 Euro hatte, zu ermitteln. Sie will nichts bemerkt haben und muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort strafrechtlich verantworten. Parallel dazu lässt die Polizei von der
Führerscheinstelle die Eignung der Frau zum Führen von Kraftfahrzeugen prüfen.

Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Anzeige