Anzeige

Emskirchen: +++ In den Graben gefahren +++

Möglicherweise ein gesundheitliches Problem hat am Dienstag, 06.10.2020 gegen 18 Uhr dazu geführt, dass ein 58-Jähriger auf der Staatsstraße zwischen Emskirchen und Stadelhof das Bewusstsein verlor und in den Straßengraben fuhr. Zur Bergung des Mannes musste von den Rettungskräften eine Scheibe des Pkw eingeschlagen werden. Der Bewusstlose kam in ein Krankenhaus. Derzeit prüft die Polizei, woher die Schäden an seinem Pkw in Höhe von rund 2.000 Euro stammen.

Quelle: Polizeiinspektion Neustadt

Anzeige