Anzeige

Emskirchen: +++ Fahrschülerin verlor die Kontrolle +++

Während einer Fahrstunde verunglückte am Dienstag. 29.09.2020 gegen 18:00 Uhr ein Fahrschulauto
auf der Staatsstraße bei Neuschauerberg.
In einer scharfen Rechtskurve verlor die 17-jährige Fahrschülerin auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über den Pkw. Der 24-jährige Fahrlehrer konnte nicht mehr verhindern, dass das Fahrschulauto in die Leitplanke krachte. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro, Personen wurden nicht verletzt. Der Fahrlehrer muss nun mit einem Bußgeldverfahren rechnen.

Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Anzeige