Anzeige

Einweihung eines neuen Spielgerätes auf dem Kinderspielplatz „Bahnschau“

Ansbach, 20. Mai 2021 – Die Stadt Ansbach lud die Hilterhaus-Stiftung gestern zur Einweihung eines neuen Spielgerätes auf den wunderschönen Kinderspielplatz „Bahnschau“ ein.

Der Oberbürgermeister Thomas Deffner bedankte sich ganz herzlich bei Axel Hilterhaus, welcher stellvertretend für seinen Vater anwesend war. Danach prüften die beiden, wie das „3in1-Gerät“ funktioniert, da man dieses als Karussell, Schaukel oder auch als Wippe benutzen kann. Das Geld in Höhe von 3.500 Euro wurde bereits im Dezember letzten Jahres anlässlich des 80. Geburtstages von Friedrich Hilterhaus zur Verfügung gestellt. Aufgrund der schwierigen Situation und den Existenzsorgen vieler Menschen  wurde die geplante, große Geburtstagsfeier abgesagt, und das Geld für Vereine und Projekte aus Ansbach zur Verfügung gestellt. Alle Anwesenden wünschen den Kindern beim zukünftigen Spielen mit dem neuen Gerät viel Freude.

 

Anzeige

Anzeige