Anzeige

Dürrwangen: +++ Wildunfall mit Dachs +++

Erheblich beschädigt wurde ein Pkw bei einem Wildunfall mit einem Dachs. Der Dachs wurde bei der Kollision getötet.

Ein 21-Jähriger befuhr am Dienstag, 02.08.2022 gegen 22:30 Uhr, mit seinem Pkw die Straße „Am Bach“ in Haslach, als unvermittelt ein Dachs die Fahrbahn querte. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß mit dem Tier, das den Unfall nicht überlebte. Durch den Aufprall wurde die gesamte Fahrzeugfront beschädigt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 2500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige