Anzeige

Dürrwangen: +++ Verkehrsunfall aufgrund Ablenkung +++

Gestern Nachmittag (Sonntag) kam es auf der Kreisstraße AN 41 zwischen Haslach und Dürrwangen zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer blieb unverletzt. Kurz vor 15:00 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem Pkw aus Haslach kommend in Richtung Staatsstraße 2220. Kurz nach dem Ortsschild wollte er dann sein eingebautes Navigationsgerät bedienen und verlor dadurch infolge der Ablenkung die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Hierdurch schleuderte sein Kleinwagen gegen die dort verbauten Leitplanken, wodurch Sachschaden in niedriger vierstelliger Höhe entstand. Der nicht verletzte Fahrer verständigte noch selbst die Polizei Dinkelsbühl, welche den Verkehrsunfall schließlich mit bußgeldrechtlichen Konsequenzen für ihn aufnahm.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige