Anzeige

Dürrwangen: +++ Fahren ohne Versicherung +++

Am Sonntag, 28.03.2021 gegen 17:30 Uhr stoppte eine Streife der PI Dinkelsbühl einen Mofa-Roller in der Schopflocher Straße in der Marktgemeinde Dürrwangen.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass für das Zweirad kein gültiger Haftpflichtversicherungsvertrag vorlag und noch ein schwarzes Versicherungskennzeichen am Heck des Fahrzeugs angebracht war.
Zudem räumte der 71-jährige Fahrer gegenüber den Beamten ein, vor kurzer Zeit Drogen in Form von Marihuana konsumiert zu haben.

Deshalb unterbanden die Polizisten die Weiterfahrt des Mannes und nahmen diesen mit zur Blutentnahme ins Dinkelsbühler Krankenhaus wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss. Sollte sich der Konsum von Betäubungsmitteln durch die Blutprobe bewahrheiten, erwarten den 71- Jährigen zur Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz noch ein Fahrverbot.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige