Anzeige

Dombühl+Schillingsfürst: +++ Nach „Spiegelklatscher“ weitergefahren +++

Am späten Samstagnachmittag, 08.12.2018 kam es zwischen Dombühl und Schillingsfürst zu einem Verkehrsunfall, bei dem einer der Beteiligten im Anschluss weiterfuhr, ohne sich weiter um einen eventuellen Schaden zu kümmern.
Gegen 17.40 Uhr fuhr der Fahrer eines silberfarbenen Mercedes von Dombühl kommend in Richtung Schillingsfürst. Auf Höhe des alten Sportplatzes kam ihm ein anderer Pkw entgegen. Während die beiden Fahrzeuge einander passierten, berührten sie sich an den beiden Fahrzeugspiegel, woraufhin das Gehäuse des ersteren Beteiligten abgerissen wurde und dadurch ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand. Während dieser Fahrzeugführer sofort anhielt, fuhr der andere, ungeachtet eines eventuell entstandenen Unfallschadens, weiter.

Hinweise bitte an die Polizei Feuchtwangen unter der 09852-67150

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige