Anzeige

Diskussionsrunde „Zukunft Kulturland Deutschland“

Ansbach, 11.09.2020 – Was bedeutet Kultur für Deutschland und wie ist die aktuelle Lage der Kulturschaffenden? Diese und viele weitere Fragen werden am Samstag, den 19. September 2020 um 18.30 Uhr bei einer Diskussionsrunde im Ansbacher Zitrushaus (Hofgarten) debattiert.

Mit dabei sind Bürgermeisterin Elke Homm-Vogel, die Kuratoren der zeitgenössischen Kunstausstellung „Ansbach Contemporary“ Johannes Vetter und Teresa Bischoff, Intendant des Theater Ansbach Axel Krauße und Bettina Baumann vom Kulturforum Ansbach e.V. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes wird um eine vorherige Anmeldung im Amt für Kultur und Tourismus gebeten (telefonisch 0981-51 243 oder per Mail akut@ansbach.de). Nach der Diskussionsrunde lädt Kurator Johannes Vetter außerdem in das Kunsthaus (Reitbahn 3) zu einem gemütlichen Abschluss der Kunstausstellung „Ansbach Contemporary“ ein, die noch bis zum 20. September besichtigt werden kann.

Quelle: Stadt Ansbach

Anzeige