Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Verkehrsunfall am „grünen Meer“ ohne Personenschaden +++

Ein Verkehrsunfall mit einen Gesamtschaden in Höhe von 6.500 Euro ereignete sich am Samstag um 18.20 Uhr in Dinkelsbühl an der Kreuzung „grünes Meer“. Eine 64-jährige Pkw-Fahrerin befuhr den Stauferwall stadteinwärts, sie bog nach links in die Luitpoldstraße ab. Ihr kam ein 22-jähriger Pkw-Fahrer auf der Wörnitzstraße aus der Innenstadt entgegen. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Gegen die 64-Jährige wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, da sie den Vorrang des Entgegenkommenden nicht gewährte. Gegen den 22-Jährigen wurde ebenfalls ein Bußgeldverfahren eingeleitet, da er laut Zeugen mit stark erhöhter Geschwindigkeit aus der Altstadt gefahren war. Außerdem wurde bei der Unfallaufnahme festgestellt, dass die beiden Hinterreifen an seinem Pkw abgefahren waren.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige