Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Unfall mit einer verletzten Person +++

Am Donnerstag, 03.01.2019 um 17.25 Uhr ereignete sich an der Brühlkreuzung in Dinkelsbühl ein Verkehrsunfall.
Zu dem Verkehrsunfall war es gekommen, nachdem eine 64-jährige Pkw-Fahrerin vom Bahnübergang her kommend nach links an der Kreuzung abgebogen war und Richtung Sparkasse weiterfahren wollte. Gleichzeitig befuhr eine 62-jährige Pkw-Fahrerin die Luitpoldstraße, an der Brühlkreuzung bog sie nach rechts ab, ebenfalls in Richtung Sparkasse. Die 62-jährige hatte offensichtlich die Vorfahrtsberechtigte übersehen, weshalb sie auf die Straße „Am Brühl“ einfuhr. Um nun einen Zusammenstoß der beiden Pkw`s zu verhindern, hatte die 62-jährige ihren Pkw stark nach links gelenkt. Sie fuhr mit ihrem Pkw anschließend quer über die Fahrbahn, den angrenzenden Gehweg und stieß dann frontal gegen eine Hauswand.
Die Fahrerin wurde durch den Aufprall mittelschwer verletzt, sie wurde mit dem BRK ins Krankenhaus Dinkelsbühl verbracht, wo sie zunächst stationär verbleiben musste. Der Gesamtschaden des Verkehrsunfalles beläuft sich auf 3.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige