Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Trunkenheit im Verkehr +++

Am 26.10.2017, gegen 0.30 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer auf der Luitpoldstraße mit quietschenden Reifen, allerdings nichtsahnend, dass dies von einer Polizeistreife wahrgenommen wurde. Die anschließende Verkehrskontrolle ergab, dass der Fahrer einen Atemalkoholwert von 1,14 Promille erbrachte. Sollte sich der Wert bei der anschließend durchgeführten Blutentnahme bestätigen, hat der Fahrer ein Strafverfahren mit mehrmonatigem Führerscheinentzug zu erwarten.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige