Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Schwerpunktkontrolle Gurt / Handy im Stadtgebiet Dinkelsbühl +++

Am 27.03.2018 wurden im Stadtgebiet Dinkelsbühl an einer stationären Kontrollstelle Verkehrskontrollen durchgeführt. Schwerpunkt der Kontrollen waren Gurt- und Handyverstöße.
Gegen fünf Verkehrsteilnehmer wurde ein Bußgeldverfahren wegen Benutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt eingeleitet. Hier wurde sowohl das Nutzen des Mobiltelefons zum Telefonieren, als auch zum Schreiben von Nachrichten zur Anzeige gebracht. Die Betroffenen erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro.
Bei sieben weiteren Verkehrsteilnehmern wurde festgestellt, dass während der Fahrt der vorgeschriebene Sicherheitsgurt nicht angelegt war. Hier wurde eine Verwarnung in Höhe von 30 Euro erhoben.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige