Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Saunabrand +++

Am Freitag, 07.12.2018 gegen 08:00 Uhr entstand ein Schwelbrand durch Wärmestau in der Dinkelsbühler Sauna. Kurz vor der Wiedereröffnung hat man einen Probelauf mit Saunaaufgüssen gemacht und kurz darauf einen unangenehmen Geruch bemerkt. Am Türstock im Eingangsbereich sei dann Rauch aufgestiegen. Die herbeigerufene Feuerwehr öffnete den Boden, um an den Brandherd zu gelangen. Der Brand konnte schnell gelöscht und ein Übergreifen verhindert werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, da die Saunaanlage erst gegen 09:00 Uhr geöffnet werden sollte.

 

Anzeige