Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Pkw-Fahrer hatte Fahrverbot +++

In den Morgenstunden des 21.12.18 wurde in Dinkelsbühl ein 61-Jähriger, der mit seinem Pkw in der Altstadt unterwegs war, von Beamten der Polizeiinspektion Dinkelsbühl angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da der Fahrer keinen Führerschein vorzeigen konnte, erbrachten die weiteren Recherchen, dass er aufgrund eines noch bestehenden Fahrverbotes seinen Führerschein hatte abgeben müssen und er somit zurzeit keinen besitzt. Er durfte daher nicht mehr weiterfahren, das Fahrzeug wurde verkehrssicher abgestellt und ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren trotz Fahrverbotes.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige