Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Mopedfahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs +++

Am Dienstag, 08.01.2019 gegen 07.30 Uhr, fiel einer Streife der Dinkelsbühler Polizei ein Mopedfahrer auf, da an dessen Kleinkraftrad ein polnisches Kennzeichen angebracht war. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 51 jährige Fahrer selbst polnischer Staatsangehöriger ist und keine erforderliche Fahrerlaubnis für sein Fahrzeug besitzt. Da er in seinem Heimatland für dieses Moped, das nur 45 km/h schnell ist, nur eine Zulassung aber keinen Führerschein bräuchte, war er der Meinung, dass dies auch in Deutschland gelten würde. Da hier jedoch eine andere Rechtslage herrscht und er auch für das polnisch zugelassene Moped die Fahrerlaubnis „M“ benötigen würde, wurde seine Weiterfahrt unterbunden und erhält eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige