Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Mauersturz +++

Einen Feuerwehr-, Polizei und Rettungsdiensteinsatz verursachte ein 25-jähriger Mann. Er war auf der Stadtmauer balanciert.

Am Mittwoch, 19.09.2018 kam es kurz nach 17:00 Uhr zu einem Unfall in der Nähe des Dinkelsbühler Loderwegs. Ein aus dem Raum Nürnberg stammender 25-jähriger Mann war auf die Stadtmauer in der Nähe des Musikpavillons geklettert und wollte dort balancieren. Möglicherweise aus Unachtsamkeit verlor er hierbei das Gleichgewicht und stürzte knapp vier Meter in die Tiefe auf eine Wiesenfläche. Hierbei brach er sich sein rechtes Bein. Da der Verletzte nicht mehr laufen konnte, musste ihn die freiwillige Feuerwehr der Stadt Dinkelsbühl bergen und dem Rettungsdienst übergeben. Die Beamten der Polizei Dinkelsbühl müssen nun ermitteln, ob der Verletzte selbst für den Sturz verantwortlich war.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige