Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Frontalzusammenstoß +++

Einen glimpflichen Ausgang nahm ein Frontalzusammenstoß in Dinkelsbühl. Ein Überholer hatte den Gegenverkehr schlichtweg übersehen. Am gestrigen Abend (Mittwoch, 20:25 Uhr) fuhr ein 21-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der Wassertrüdinger Straße ortseinwärts. Vor ihm befand sich zur Tatzeit ein langsam fahrender Lkw. Etwa auf Höhe eines Baustoffmarktes setzte der junge Mann zum Überholen des vor ihm fahrenden Lastkraftwagens an. Dabei hatte er vollkommen übersehen, dass zu diesem Zeitpunkt gerade eine 24-jährige Frau mit ihrem Kleinwagen entgegenkam. Deshalb kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand hoher Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten verletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige