Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Durchfahrtsverbot missachtet +++

Das Durchfahrtsverbot auf der B 25 missachtete am Dienstag (28.11.2017) ein bulgarischer Lkw-Fahrer. Die Beamten zogen das Bußgeld sofort sein.
Gestern gegen 10:30 Uhr stoppten Polizisten der PI Dinkelsbühl einen Sattelzug in der Luitpoldstraße in Dinkelsbühl. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 50-jährige Fahrer aufgrund der Sperrung dieser Bundesstraße für nicht berechtigte Lastkraftwagen hier nicht hätte fahren dürfen.
Deshalb ordneten die Ordnungshüter an, dass der Fahrer wieder umdrehen und über die BAB A 7 weiterfahren muss. Zudem wurde ein Teil des dreistelligen Bußgeldes noch vor Ort als Sicherheitsleistung einbehalten.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige