Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Diebstähle in Geschäften +++

Diebesbeute im Wert von mehreren hundert Euro konnte zunächst eine Familie machen. Ein Ladendetektiv beendete die Diebstahlsserie. Gestern Nachmittag (Montag) hielt sich kurz nach 14:00 Uhr eine Familie in einem Lebensmittelmarkt in der Von-Raumer-Straße in Dinkelsbühl auf. Der Haupttäter, ein Mann, war in Begleitung seiner Ehefrau und der beiden Kinder. Der Detektiv konnte beobachten, wie der Mann und die Frau insgesamt drei große mitgeführte Rucksäcke randvoll mit allerlei Waren packten. Anschließend passierten die vier Verdächtigen den Kassenbereich ohne zu bezahlen und versuchten nach draußen flüchten. Dies konnte jedoch verhindert werden. Bei der anschließenden Durchsuchung der Rucksäcke durch zwei Streifen der PI Dinkelsbühl wurde Diebesgut im dreistelligen Wert aufgefunden. Dem nicht genug. Die Verdächtigen hatten in weiteren Taschen, welche vor dem Markt gelagert waren, Kleidungsstücke eines daneben befindlichen Bekleidungsgeschäftes. Die Überprüfung der Waren ergab, dass auch diese von den Personen entwendet wurden. In diesem Fall war der Wert des Diebesgutes ca. 100 Euro. Die Personen wurden vorläufig festgenommen. Gegen die Frau und den Mann wurden Verfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige