Anzeige

Dietenhofen + Ansbach: +++ Durchsuchungsaktionen brachten einige Überraschungen zutage +++

Aufgrund eines richterlichen Beschlusses führten die Heilsbronner und die Ansbacher Polizei Ende vergangener Woche zeitgleich Durchsuchungsaktionen bei einem 18-Jährigen in Dietenhofen und einem 22-Jährigen in Ansbach durch. Doch an Stelle der gesuchten illegalen Schusswaffen wurden die Beamten anderweitig fündig. Bei der Durchsuchung in Dietenhofen wurde bei der Lebensgefährtin des 18-Jährigen, einer 27-jährigen Frau, Drogenutensilien sowie ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker aufgefunden und sichergestellt. Weiterhin wurde im Nachgang der Diebstahl einer größeren Anzahl an großkalibriger Munition, einer PTB-Waffe sowie eines Einhandmessers aufgeklärt. Auch der Diebstahl eines Motorrades, welches vom 22.05.19 auf den 23.05.19 in Dietenhofen entwendet worden war, konnte aufgeklärt werden. Das Motorrad wurde bei der Durchsuchung in Ansbach in einem Schuppen entdeckt und sichergestellt. Diese Taten konnten dem 18-Jährigen zugeordnet werden. Zusätzlich besteht der Verdacht, dass der 18-jährige das Motorrad ohne gültigen Führerschein nach der Tat dorthin gefahren hat.

Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

Anzeige