Anzeige

Die VR Bank Mittelfranken West eG unterstützt die kulturelle Arbeit des Theater Ansbach

Spende zugunsten des Jungen Theater Ansbach

Auch in diesem Jahr unterstützt die VR Bank Mittelfranken West eG die kulturelle Arbeit des Theater Ansbach – Kultur am Schloss eG mit einer großzügigen Spende von 5.000 Euro. Die Spende geht diesmal an die Jugendarbeit mit dem Jungen Theater Ansbach, dem Jugendclub. Im Rahmen einer Spendenübergabe im Foyer des Theaters Ansbach haben am Mittwoch 10.11.2021 der Vorsitzende der VR Bank Dr. Gerhard Walther und der stellvertretende Vorsitzende Hermann Meckler die Spende im Theater Ansbach zukommen lassen. Von Seiten der Genossenschaft Theater Ansbach – Kultur am Schloss eG bedankte sich Vorstandsvorsitzender Heribert Schmidt zusammen mit dem Aufsichtsrat Helmut Pregler ganz herzlich für die Unterstützung. In der VR-Bank hat das Theater Ansbach auch in schwierigen Zeiten einen verlässlichen Partner. Zur Zeit leide die Kultur noch immer unter den Folgen der Pandemie. Dr. Gerhard Walther bekräftige, dass die VR Bank Mittelfranken west auch weiterhin das Theater unterstützen werde, immerhin seien beide Einrichtungen Genossenschaften und fast Nachbarn. Von Seiten der Stadt Ansbach dankte Otto Schaudig stellevertretend im Namen des Oberbürgermeisters der Bank, die mit ihrer Unterstützung das Kulturleben in Ansbach bereichert.  Und auch Intendant Axel Krauße sowie Anna Mariani, die Leiterin des Jungen Theaters, freuten sich über die Zuwendung.

Anzeige

Anzeige