Anzeige

Der Sandmann kommt – zunächst bei Theatermenschen im Dialog

Nach einer Idee von Intendantin und Regisseurin Dr. Susanne Schulz entsteht zurzeit am Theater Ansbach aus dem Klassiker „Der Sandmann“ von E.T.A. Hoffmann ein neues Pop-Musiktheater. Die Ansbacher Sängerin und Musikerin Lys Jane, die in der Rolle der Olimpia zu sehen sein wird, hat gemeinsam mit dem Musikalischen Leiter Hartmut Scheyhing die Musik zum Stück komponiert.

Das Produktionsteam bietet am Sonntag, den 14.10.2018, um 11 Uhr im Theaterfoyer bei „Theatermenschen im Dialog“ seinem Publikum die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Produktion „Der Sandmann – Im Bann der tausend Augen“ zu werfen. Hartmut Scheyhing präsentiert gemeinsam mit Lys Jane und Schauspieler Andreas Peer am Bass erstmals einige musikalische Beiträge aus dem neuen Stück.

Zu Gast ist außerdem die Kinderspsychologin Caroline Schmidt, die die Runde mit Expertenwissen zu den stückrelevanten Themen Kindheitstraumata und Verfolgungswahn ergänzen wird. Regisseurin Susanne Schulz, Bühnen- und Kostümbildner Jan Hax Halama und Dramaturgin Sophie Oldenstein stellen das Stück, die Inszenierung, die Musikalische Konzeption und die Ausstattung vor. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Die Premiere findet am Samstag, den 20.10., um 19.30 Uhr im Großen Haus statt.

Quelle: Theater Ansbach

Anzeige