Anzeige

Der Krebs der Bauchspeicheldrüse

Arztvortrag am 9. Januar im Klinikum Ansbach

Der Bauchspeicheldrüsenkrebs, in der Fachsprache das Pankreaskarzinom, gehört zu den bösartigen Tumoren mit der derzeit höchsten Wachstumsrate. Es wird angenommen, dass er im Jahr 2030 die zweithäufigste Krebstodesursache sein wird.

Im Vortrag wird auf sämtliche Facetten dieser äußerst schwierigen Tumorerkrankung eingegangen und erläutert, wie die Behandlung aussieht. Das operative Vorgehen für diesen Tumor am Klinikum Ansbach wird eingehend dargestellt. Anschließend besteht Gelegenheit für Fragen aus dem Publikum.

Der Vortrag von Prof. Dr. med. Thomas Meyer, Chefarzt Allgemein-und Viszeralchirurgie, Chirurgische Onkologie, findet statt am 9. Januar um 18.30 Uhr im Vortragssaal im Untergeschoss des Klinikums Ansbach. Der Eintritt ist frei.

Quelle: ANregiomed

Anzeige