Anzeige

Dank Luca-App schnell und einfach ins Badevergnügen

Gäste des Aquella müssen sich zwecks Kontaktnachverfolgung registrieren. Dies gilt sowohl für Freibad als auch Freizeitbad, die beide wieder geöffnet sind. Das entsprechende Formular „Gästeregistrierung/Termin“  liegt an der Kasse bereit. Wer Zeit sparen möchte, kann es bereits zu Hause ausdrucken und bearbeiten. Bei Familien reicht das Ausfüllen eines Formulars.

Anzeige

Noch einfacher geht das Einchecken aber per Luca-App. Sie ist kostenfrei in den App-Stores erhältlich. Bereits die Hälfte der Badegäste nutzt die Anwendung, um sich schnell und papierfrei zu registrieren. Und so funktioniert’s: Beim ersten Öffnen der Luca-App geben Nutzer ihre Daten ein, die sich die App merkt. Am Aquella-Eingang hängt ein QR-Code aus, der per App eingescannt werden muss, um sich anzumelden. Nun zeichnet die App auf, wie lange sich Besucher an einem Ort aufhalten. Beim Verlassen des Bades meldet man sich mit einem Klick in der App einfach wieder ab.

Weitere Infos zum Besuch des Aquella unter Pandemiebedingungen und die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf www.myaquella.de

Foto © Axel Zwiener

Anzeige

Anzeige