Anzeige

Colmberg: +++ Pkw-Fahrer übersieht Mofafahrerin +++

15-Jährige schwerstverletzt

Am Mittwoch, 26. September um 19:45 Uhr übersah ein 29-Jähriger mit einem VW Transporter auf der Staatsstraße 2245 von Unterfelden in Richtung Oberhegenau eine vorausfahrende 15-jährige Mofafahrerin. Durch den Zusammenstoß wurde die Mofafahrerin nach rechts von der Straße geschleudert und kam in einem neben der Straße befindlichen Wasserlauf zum Liegen.
Die 15-jährige Mofafahrerin zog sich hierbei schwerste Verletzungen zu und wurde an der Unfallstelle erfolgreich durch den Rettungsdienst reanimiert. Anschließend wurde sie zunächst ins Klinikum Ansbach und von dort weiter in die Uniklinik nach Würzburg verlegt. Ein Alkotest bei dem 29-jährigen Fahrer des VW Transporter ergab einen Wert von 0,42 Promille. Durch die Staatsanwaltschaft Ansbach wurde eine Blutentnahme bei dem 29-Jährigen angeordnet, außerdem wurden beide Fahrzeuge sichergestellt und ein Gutachter wurde an die Unfallstelle hinzugezogen.
Die Unfallstelle wurde durch 19 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Colmberg und durch 9 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ober/Unterfelden komplett gesperrt und ausgeleuchtet. Die Sachschäden bei dem Verkehrsunfall betragen an dem VW Transporter ca. 2.500 Euro und an dem Mofa Honda ca. 1.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige