Anzeige

Colmberg: +++ Mehrere Unfälle unter Alkoholeinfluss – Mit gestohlenem Pkw unterwegs +++

Am Sonntag, 31. Juli 2022 um 05:30 Uhr, nahm nach einer Party ein 15-jähriger Schüler unbefugt den Schlüssel für einen Pkw Seat Leon an sich – der Pkw gehört einem 24-Jährigen.

Mit dem Pkw fuhr der Schüler dann unter Alkohol- und Drogeneinfluss Richtung Leutershausen, wobei er zunächst am Kreisverkehr Colmberg über eine Verkehrsinsel fuhr und das Verkehrszeichen „Rechts vorbei“, weißer Pfeil auf blauem Grund, beschädigte.

Anschließend setzte der 15-Jährige seine Fahrt fort und schlief kurz vor dem Kreisverkehr Leutershausen ein, durchfuhr den Kreisverkehr entgegen der Fahrtrichtung und prallte gegen eine Straßenlaterne, die dadurch aus der Verankerung gerissen wurde. Der Pkw kam bei einer ca. 2 m höhergelegenen Schotterfläche zum Stehen.

Bei den beiden Unfällen blieb der 15-Jährige unverletzt. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Der Sachschaden an der Straßenlaterne beträgt ca. 1.500 Euro. Der Sachschaden an dem Verkehrszeichen beläuft sich auf rund 250 Euro. Ein Alkotest bei dem Schüler ergab einen Wert von über 1,4 Promille, wes wegen eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Nach eigenen Angaben hatte der Schüler auch Betäubungsmittel konsumiert. Dass der 15-Jähirge nicht über eine Fahrerlaubnis verfügt, versteht sich von selbst.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

 

Anzeige