Anzeige

Veranstaltungen

Ansbach: +++ Fahrradcodieraktion am 13. Mai +++

Am Samstag, 13.05.2017, findet von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr wieder die alljährliche gemeinsame Fahrradcodieraktion von der Polizei Ansbach und vom ADFC im Polizeiareal in der Schlesierstraße 34 statt. Hier können die Fahrräder entsprechend registriert werden, damit diese im Falle eines Fahrraddiebstahls zugeordnet werden können. Interessierte werden gebeten, Eigentumsnachweise der Fahrräder mitzubringen. Quelle: PI Ansbach

11. Mai: Dickdarmkrebs – Was bedeutet das für mich?

Dickdarmkrebs ist eine Diagnose, die das Leben von Patienten und Angehörigen schlagartig verändert. Viele Ängste und Fragen sind für die Betroffenen auf einmal höchst präsent. Ist mein Leben nun zu Ende? Muss ich operiert werden? Brauche ich eine Bestrahlung oder eine Chemotherapie? Wer kümmert sich um mich? Werde ich wieder gesund? Dr. med. Frank Endter, Leitender Oberarzt der Allgemeinchirurgie an der Klinik Rothenburg, gibt Antworten auf diese und weitere Fragen. Er zeigt die Möglichkeiten der aktuellen…

10. Mai: Vortrag zu Schwindel und Sturzneigung im Alter

Chefarzt der Neurologie informiert am 10. Mai im Klinikum Ansbach über Ursachen, Diagnostik und Therapie Gangunsicherheit, Schwindel und eine daraus resultierende Sturzneigung sind häufige Beschwerden im Alter. Bei 30 Prozent der über 70-Jährigen schränkt Schwindel die Alltagsaktivitäten ein und ist ein Anlass für Arztbesuche. In vielen Fällen ist nicht klar, welche Ursachen den Beschwerden zu Grunde liegen, sie werden daher häufig als unabwendbare Begleiterscheinungen des normalen Alterns abgetan. Tatsächlich kommen…

Montessori-Abend: Kosmische Erzählung: Der große Fluss

Der Montessori-Verein Ansbach lädt - zum letzten Mal in diesem Schuljahr - Eltern und Interessierte zu einem Montessori-Abend ein, an dem pädagogische Konzepte vorgestellt werden. Thema ist dieses Mal die kosmische Erzählung: Der große Fluss. Dabei entführen die Fachkräfte die Zuhörer zu einer Reise durch unseren Körper – mit Bildern, Materialien und Experimenten. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 18. Mai 2017, um 19:30 Uhr in der Montessori Grundschule in Ansbach, Brauhausstraße 13, statt. Besucher haben im…

Vortrag zum Thema „Schlüsselloch“-Operationen in der Urologie

Die minimalinvasive Chirurgie per Laparoskopie (Bauchspiegelung) verdrängt auch in der Urologie zunehmend die klassischen Operationsverfahren. Anlass genug, sich zu fragen: Was ist Laparoskopie eigentlich, wo kommt sie her und wie funktioniert sie? Für welche Patienten ist die Methode geeignet und wo sind ihre Grenzen? Dr. (univ.) Monzer Al Mortaza, Chefarzt der Urologischen Klinik am Klinikum Ansbach, beantwortet diese und weitere Fragen in einem Arztvortrag am Donnerstag, 27. April, um 19:30 Uhr in der Klinik…

Anzeige

Anatomie zum Anfassen: die Lunge

„Vom ersten bis zum letzten Atemzug permanent im Einsatz: die Lunge“ lautet der Titel einer gemeinsamen Veranstaltung von ANregiomed, der Diakonie Neuendettelsau und der Hochschule Ansbach. Am 26. April, findet in der Hochschule ein Vortrag zur Entwicklung der Lungenheilkunde statt. Im Anschluss wird die Theorie anhand von echten Organen vom Schwein auch ganz praktisch erläutert. Die menschliche Lunge füllt fast den ganzen Brustkorb aus und ist das Organ mit der größten Oberfläche. Neben der Haut ist sie – über die…

Augenarzt Dr. Axel Jaksche über Behandlungsmethoden bei Grauem Star

Beim Grauen Star trübt sich die körpereigene Linse ein. Bei der Operation wird die getrübte Linse mittels Ultraschall entfernt und durch eine kristallklare Kunstlinse ersetzt. Zum Einsatz kommen modernste Linsen mit technisch optimierter Optik und passgenauer Form, die einen dauerhaften Verbleib im Auge ermöglichen. Diese neuartigen Kunstlinsen können eine bestehende Hornhautverkrümmung oder eine Altersweitsichtigkeit zusätzlich korrigieren, so dass nach der Operation scharfes Sehen in die Ferne und die Nähe weitestgehend…

Dritte Baustellenführung am Klinikum Ansbach

Wegen des großen öffentlichen Interesses an den Baumaßnahmen am Klinikum Ansbach findet am Freitag, 28. April, zum dritten Mal eine etwa eineinhalbstündige Baustellenführung für die Öffentlichkeit statt. Nach einer Begrüßung und Einführung durch Baudirektor Johannes Schürmeyer geht es direkt über die verschiedenen Baustellen. Unter anderem sehen die Besucher die neuen Räume der Notaufnahme, das zukünftige Zentrallager mit Wirtschaftshof und den Rohbau des neuen Bettentraktes inklusive Musterzimmer. Treffpunkt ist…

+++ Ankündigung: Selbstbehauptungskurs für Frauen am 5. September +++

Wenn auch erst im Herbst - aber es ist uns gelungen, die Veranstaltung auch zu uns nach Ansbach zu holen: Am Dienstag, 5. September 2017 um 18:00 Uhr veranstaltet die Polizei in Ansbach für uns einen „Selbstbehauptungskurs für Frauen". Welche Frau kennt dieses Gefühl nicht: Du bist alleine zu Fuß auf dem Nachhauseweg. Der schmale Weg ist schlecht beleuchtet. Hinter Dir Schritte. Ein ungutes Gefühl macht sich breit. Die Schritte werden schneller und kommen näher. Du wagst es nicht, Dich umzudrehen. Was tun? Wegrennen?…

3. Fest der Künste am 22. April

Am Samstag, 22. April findet bereits zum dritten Mal das "Fest der Künste" statt. Die Kulturszene in Ansbach lebt und so möchten wir gemeinsam ein Fest feiern bei dem sich regionale und Ansbacher Künstler präsentieren.