Anzeige

Herrieden

Die Freibäder sind wieder geöffnet

Es ist wieder so weit. Die Freibäder in unserer Region laden zum Baden und Erholen ein. Viele Freibäder bieten etwas Besonderes. In Dinkelsbühl, Wassertrüdingen und Leutershausen badet man nicht in Bade-Becken, sondern im Fluss. Zum „Wörnitzstrandbad“ in Dinkelsbühl gehört sogar ein Kletter-Garten. Und wer möchte, kann auch Tret-Boot fahren. Im Natur-Freibad von Merkendorf schwimmt man in einem Bade-Weiher. Wer gerne lange Strecken schwimmt, ist im Natur-Freibad in Feuchtwangen oder auch im Wald-Bad am Limes…

Preisübergabe für Nachhaltigkeits-Wettbewerb an Schulen

Herrieden, 10. Mai 20222 - In der Grund- und Mittelschule Herrieden fand die zweite Preisübergabe für den Nachhaltigkeits-Wettbewerb für Schulen statt, den die Sparkasse Ansbach ausgelobt hatte. An die Vertreter von acht Schulen aus dem südlichen Teil des Landkreises wurden Preise in Höhe von über 7.000 Euro für neun nachhaltige Schulprojekte übergeben. Insgesamt beträgt das Preisgeld 16.000 €. Mit dabei waren der Rektor der Herrieder Schule und Hausherr Werner Winter, die beiden Sparkassenvorstände Werner Frieß und…

Schüller Möbelwerk KG bietet kreatives Programm zum Girls‘ Day – dieses Jahr erstmals wieder in Präsenz

Herrieden, 2. Mai 2022 - Junge Frauen für männlich dominierte Berufe zu begeistern – diese Mission verfolgt der, seit 2001 jährlich stattfindende, Mädchen-Zukunftstag „Girls‘ Day“. Auch die Schüller Möbelwerk KG, der die Förderung des Nachwuchses ein zentrales Anliegen ist, öffnet in diesem Jahr erstmals wieder persönlich ihre Türen für 28 Schülerinnen ab Klasse 5. Den Besucherinnen bot der Küchenmöbelproduzent aus Herrieden ein ebenso abwechslungsreiches wie praxisnahes Tagesprogramm. Nach einer kurzen Begrüßung durch…

Dank an Helfer und Unterstützer der Notunterkunft

Herrieden, 14. April 2022 - Seit Mitte März betreibt das Landratsamt Ansbach in der Dreifachturnhalle Herrieden eine Notunterkunft für aus der Ukraine geflüchtete Personen. Hier können binnen kürzester Zeit bis zu 200 Menschen aufgenommen und betreut werden. Sie werden hier so lange beherbergt, bis ein passender Wohnraum für sie gefunden ist. Derzeit befinden sich keine geflüchteten Personen in der Notunterkunft. Weil aber weiterhin kurzfristig mit einer Zuweisung gerechnet werden muss, muss die Notunterkunft auf absehbare…

Anzeige

Herrieden: +++ Verkehrsunfall mit drei Verletzten +++

Am 14.03.2022, gegen 14.00 Uhr, befuhr eine 28-jährige Pkw-Fahrerin die Staatsstraße 2248 in Richtung Herrieden. Im Weiteren wollte sie nach links in die Kreisstraße AN 37 abbiegen. Hierbei übersah die Frau eine 43-jährige entgegenkommende vorfahrtsberechtigte Pkw-Fahrerin. Es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Die beiden Fahrerinnen sowie ein Beifahrer kamen mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtsachschaden von  ca. 13.000 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Neunstetten: +++ Verkehrsunfall mit Radfahrerbeteiligung +++

Der 19-jährige Radfahrer fuhr in Fahrtrichtung von Neunstetten in Richtung Niederdombach. Ein nachfolgender 55-jähriger Pkw-Fahrer erkannte den dunkelbekleideten und ohne Licht fahrenden Radler zu spät, so dass zu einem Auffahrunfall kam. Die Sicht des Autofahrers wurde nach eigenen Angaben zudem wegen Blendung des den Gegenverkehrs gemindert. Der Radfahrer erlitt diverse Abschürfverletzungen. Schaden am PKW ca. 1500 Euro und am Rad ca. 200 Euro. Gegen beide Beteiligten wurden Ermittlungen eingeleitet. Quelle:…

Herrieden: +++ Verkehrsunfall +++

Zwischen Herrieden und Rauenzell auf der Staatsstraße 2249 kam es am 11.03.2022 um 13:40 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei Pkw im Begegnungsverkehr. Ein 36-jähriger Fahrzeugführer kam offenbar während der Fahrt von Rauenzell nach Herrieden, etwa 300 Meter vor Herrieden, mit seinem Auto über die Fahrbahnmitte wodurch er mit seiner linken Fahrzeugseite die linke Fahrzeugseite des entgegenkommenden Pkw einer 26-Jährigen touchierte. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 4.000,- Euro. Quelle: Polizeiinspektion…

Herrieden: +++ Sachbeschädigung an Pkw +++

Im Zeitraum vom 10.03.2022 - 11:00 Uhr, bis zum 11.03.2022 - 09:15 Uhr, wurden in der Straße "Am Kastenfeld" von einem geparkten Pkw zwei Reifen zerstochen, sowie die Motorhaube und ein Kotflügel des Pkw zerkratzt. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 3.000,- Euro geschätzt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Feuchtwangen unter der 09852-67150 in Verbindung zu setzen. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Herrieden: +++ Schwerer Unfall bei Baumfällarbeiten +++

In einem Waldstück in der Nähe von Herrieden kam es am 07.03.2022 gegen 17:00 Uhr zu einem schweren Unfall. Nach derzeitiger Spurenlage fällte ein 38-Jähriger einen Baum, der durch einen weiteren Baum abgelenkt wurde und ihn dadurch am Kopf traf. Hierbei erlitt er schwerste Kopfverletzungen. In diesem Zusammenhang war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen