Anzeige

Landkreis Weißenburg Gunzenhausen

Center Parcs kommt ins Fränkische Seenland

Weißenburg/Gunzenhausen, 14.08.2020 - Landrat Manuel Westphal äußerst sich das erste Mal offiziell zum Ansiedlungsvorhaben Center Parcs. Landrat Manuel Westphal: Mit E-Mail vom 13. August 2020 hat die Geschäftsleitung von Center Parcs Bürgermeister Reinhold Huber aus Pfofeld und mir mitgeteilt, dass sie nach Ende des Bieterverfahrens nun Verhandlungen mit der BImA zum Kauf des ehemaligen Muna-Geländes in Langlau aufgenommen haben und die nächsten Projektschritte starten werden.    Center Parcs hat uns schriftlich…

Geburtshilfe wird weiter unterstützt

Altmühlfranken, 10.08.2020 - Auch im Jahr 2020 profitieren die zehn Beleghebammen am Klinikum Altmühlfranken in Weißenburg von einer staatlichen Förderung in Höhe von insgesamt 21.411 Euro. Die Mittel aus dem „Zukunftsprogramm Geburtshilfe“ werden für die Fortführung des Flex-Pools genutzt. Im Rahmen dieses Flex-Pools hält sich stets eine weitere Beleghebamme auf Abruf bereit, um im Bedarfsfall die jeweils im Schichtdienst eingeteilte diensthabende Hebamme in der Geburtshilfeabteilung des Klinikums personell zu unterstützen,…

Umweltpreis 2020: Sechs stolze Preisträger

Weißenburg-Gunzenhausen, 07.08.2020 - Bei strahlendem Sonnenschein konnte Landrat Manuel Westphal die diesjährigen Preisträger des Umweltpreises am Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen begrüßen. Aus 16 Bewerbergruppen konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Umweltamts sechs Preisträger küren. Die Siegerehrung nahm Landrat Manuel Westphal persönlich vor. Die 16 Gruppen hatten sich alle spannende und innovative Ideen rund um den Natur- und Umweltschutz ausgedacht. Kinder und Jugendliche aus Vereinen, Schulen und…

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen stellt Schülern mobile Endgeräte für Unterricht von zu Hause zur Verfügung

LAndkreis Weißenburg-Gunzenhausen, 26.06.2020 - Der Bund hat ein Investitionsprogramm „Sonderbudget Leihgeräte“ in Höhe von 500 Millionen Euro auf dem Weg gebracht. Durch die einzelnen Bundesländer wurde der Betrag noch einmal um 10 Prozent aufgestockt. In Bayern werden hierfür insgesamt 77,8 Millionen Euro verteilt, hiervon profitieren auch die Schulen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Gemäß dem Förderbescheid stehen dem Landkreis insgesamt 271.983 Euro zur Beschaffung von mobilen Endgeräten zur Verfügung. Der…

Aufhebung des Katastrophenfalls und was das eigentlich bedeutet

Mittelfranken, 22.06.2020 - Mit Ablauf des 16. Juni 2020 ist der Katastrophenfall Corona-Pandemie, der in Bayern seit dem 16. März 2020 gegolten hat, durch die Bayerische Staatsregierung aufgehoben worden. Über drei Monate hinweg wurde unter Höchstleistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen innerhalb der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) und auch darüber hinaus sieben Tage die Woche an der Bewältigung des Pandemiegeschehens gearbeitet. Zwar ist der Katastrophenfall faktisch…

Anzeige

Bienenseuche in einem Ortsteil der Stadt Treuchtlingen ausgebrochen

Treuchtlingen, 21.04.2020 - In einem Ortsteil der Stadt Treuchtlingen ist die sogenannte „Amerikanische Faulbrut“ in einem Bienenvolk ausgebrochen. Das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen hat mit sofortiger Wirkung einen Sperrbezirk mit einem Radius von zwei Kilometern um den Ausbruchsort ausgewiesen. Betroffen sind Teile der Gemarkungen Treuchtlingen, Wettelsheim, Windischhausen, Auernheim und Möhren sowie zudem die Ortsteile Unterheumödern, Oberheumödern, Heunischhof und Freihardt. Für den Menschen stellt diese…

Coronainfektionen in einem Seniorenheim im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Pappenheim, 14.04.2020 - Erstmals wurden im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen in einem Seniorenheim Infektionen mit SARS-CoV-2 nachgewiesen. Es handelt sich um das Georg-Nestler-Haus in Pappenheim. Die vergangenen Osterfeiertage haben für Bewohner und Mitarbeiter eine traurige Entwicklung gebracht. Insgesamt wurde bei 29 von 42 Heimbewohnerinnen und Heimbewohnern sowie bei acht von 21 getesteten Mitarbeitenden das Coronavirus labordiagnostisch festgestellt. Sechs Bewohner, die auf eine intensive Pflege angewiesen waren und…

Zweiter Todesfall im Corona-Zusammenhang Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, 02.04.2020 - Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ist eine weitere Person an den Folgen einer Corona-Erkrankung gestorben. Dabei handelt es sich um einen 81-jährigen Mann mit Vorerkrankungen. Der Verstorbene wurde aufgrund seiner Erkrankung mit dem Coronavirus im Klinikum Altmühlfranken stationär behandelt, eine künstliche Beatmung lehnte er in seiner Patientenverfügung ausdrücklich ab. Insgesamt sind im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen bislang zwei Personen im Zusammenhang mit der…

Firmenaufruf: Bereitstellung von Schutzmaterial

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, 02.04.2020 - Nachdem seitens der für den gesamten Freistaat tätigen und zuständigen zentralen Beschaffungsstelle bisher nicht ausreichend Schutzmaterial in Weißenburg-Gunzenhausen ankommt, hat sich die Führungsgruppe Katastrophenschutz im Landkreis entschlossen, einen Aufruf an heimische Firmen und Einrichtungen zu richten. Unternehmen aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen sind deshalb dazu aufgerufen, sich zu melden, sofern sie Schutzmaterial wie Desinfektionsmittel oder Mundschutz zur…

Weißenburg/Gunzenhausen: +++ Lokales Testzentrum im Landkreis eingerichtet +++

Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat in Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB) ein lokales Testzentrum in Gunzenhausen eingerichtet. Der Betrieb wurde am Montag, den 30. März 2020, aufgenommen. Die Testungen auf das Coronavirus in der Drive-In-Station in Gunzenhausen sind ausnahmslos nur bei Personen möglich, die dafür registriert sind, also einen Termin haben. Personen ohne Termine werden nicht getestet und müssen weggeschickt werden. Die Registrierung für einen Abstrich im Testzentrum und…