Anzeige

Feuchtwanger Blaulicht

Feuchtwangen: +++ Verkehrsunfall +++

Am Dienstag, 23.11.2021 wollte um 16:00 Uhr ein 24-jähriger Mann mit seinem Pkw in der Industriestraße rückwärts aus einer Parklücke in den fließenden Verkehr einfahren. Zeitgleich befuhr ein 52-jähriger Mann mit seinem Pkw die Industriestraße in Richtung B 25. Als der 24-jährige Mann mit dem Ausparken begann und rückwärts fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem vorbeifahrenden Pkw des 52-Jährigen. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 10.000,- Euro an beiden Pkw. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Feuchtwangen: +++ Unerlaubter Umgang mit gefährlichen Abfällen +++

Am Dienstag, 23.11.2021 wurde um 11:00 Uhr bei der Kontrolle einer Baustelle durch die Berufsgenossenschaft Bau in Feuchtwangen festgestellt, dass ein nicht sachgemäßer Umgang mit gesundheitsgefährlichen Materialien vorliegt. Im vorliegenden Fall wurde bei der Arbeit mit asbesthaltigem Material die bestehenden Vorschriften, unter anderem das Tragen bestimmter Schutzausrüstung, nicht eingehalten, weswegen durch den Mitarbeiter der Berufsgenossenschaft die Polizei hinzugezogen wurde. Durch die eingesetzten Beamten wurden…

Herrieden: +++ Überladener Klein-Lkw +++

Um rund dreißig Prozent, respektive 1.030 Kilogramm, war ein Klein-Lkw überladen, dessen Fahrer, einen 28-jährigen Polen, eine Streifenwagenbesatzung der Verkehrspolizei Ansbach am Dienstagvormittag, 23.11.2021 gegen 10:20 Uhr, an der Anschlussstelle „Herrieden“ der Bundesautobahn A 6 stoppte. Und auch die maximal zulässige Achslast des Fahrzeugs war um rund 25 Prozent überschritten. Deshalb wurde gegen den Fahrer ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Hier erwartet in eine Geldbuße in Höhe eines mittleren dreistelligen…

Feuchtwangen + Elbersroth – Bechhofen: +++ Beschädigter Pkw +++

Am Montag, 22.11.2021 bemerkte ein Fahrzeughalter an seinem Pkw mehrere Kratzer in der Beifahrertür. Durch das Schadensbild ist von einer mutwilligen Sachbeschädigung auszugehen. Der Schaden wurde vermutlich im Zeitraum vom 21.11.2021 - 16:00 Uhr bis zum 22.11.2021 - 14:30 Uhr verursacht. Der Pkw war in diesem Zeitraum in Feuchtwangen auf einem Parkplatz in der Dinkelsbühler Straße und  im Herrieder Ortsteil Elbersroth, sowie in Bechhofen geparkt. Genauer konnte die Tatörtlichkeit nicht eingegrenzt werden. Der…

Bechhofen: +++ Verkehrsunfall mit Sachschaden +++

Ein 25-jähriger Mann befuhr mit seinem Kleintransporter die Dinkelsbühler Straße stadtauswärts. Eine 48 Jahre alte Frau folgte ihm mit ihrem Pkw. Nach ihren Angaben hielt der Mann auf Höhe Marktplatz an, legte den Rückwärtsgang ein und fuhr ein Stück rückwärts, wobei er gegen die Front ihres Pkw stieß. Der Mann bestritt dies. Zwar hätte er vor der Einmündung in die Feuchtwanger Straße kurz angehalten, sei jedoch keinesfalls rückwärts gefahren. Obwohl er den Anstoß bemerkt haben müsste, setzte er anschließend seine…

Anzeige

Aurach: +++ Gefahrgutvorschriften nicht beachtet +++

Am Montagvormittag, 22.11.2021 gegen 09:00 Uhr, stoppten Beamte der Verkehrspolizei Ansbach auf der Tank- und Rastanlage „Frankenhöhe - Nord“ an der Bundesautobahn A 6 eine 46-jährige Serbin mit ihrem Tanksattelzug. Sie hatte alkoholische Getränke mit mehr als 24 und unter 70 Volumen-Prozent Alkohol geladen. Hierbei handelt es sich um Gefahrgut im Sinne des Gefahrgutbeförderungsgesetzes. Zwar hatte die Südosteuropäerin ihr Fahrzeug vorschriftsgemäß mit den orangen Warntafeln und der so genannten „UN-Nummer“…

Herrieden: +++ Pkw nicht gegen Wegrollen gesichert +++

Ein beabsichtigter Toilettenbesuch wurde am Montag, 22.11.2021 gegen 09:10 Uhr für einen 43-jährigen Dresdner kostspielig. Er hatte mit seinem Auto deshalb am Parkplatz „Bürgerwald“ an der Bundesautobahn A 6 gehalten. Beim Aussteigen hat er allerdings weder die Schaltung seines Automatikgetriebes in Parkstellung gebracht, noch die Handbremse angezogen. Deshalb rollte sein Pkw gegen ein geparktes Fahrzeug und verursachte dabei insgesamt rund 2.000 Euro Sachschaden an den beiden Fahrzeugen, wie die Polizei schätzt.…

Aurach: +++ Verschlissene Bremsklötze am Sattelauflieger +++

Beamte der Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Ansbach stoppten am Montagmittag, 22.11.2021 gegen 10:50 Uhr, auf der Tank- und Rastanlage „Frankenhöhe-Nord“ an der Bundesautobahn A 6 einen 21-jährigen Polen mit seinem Sattelauflieger. Dieser lieferte rund zwanzig Tonnen Fahrzeugteile aus seinem Heimatland nach Deutschland und Frankreich. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellten die Ordnungshüter völlig verschlissene Bremsklötze am Sattelauflieger fest, so dass bereits Metall auf Metall gerieben hat. Die…

Aurach: +++ Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen +++

Am Montagabend, 22.11.2021 hatte ein 60-jähriger Ukrainer mit seinem Sattelzug, der mit Neuwagen der Marke „Skoda“ beladen war, einen Zwischenstopp auf der Tank- und Rastanlage „Frankenhöhe -Nord“ an der Bundesautobahn A 6 eingelegt. Das Heck des Autotransporters ragte dabei in eine der Durchfahrten. Gegen 21:15 Uhr bemerkte der Fahrer im Führerhaus einen Anstoß. Als er ausgestiegen war, sah er einen Lkw, dessen Fahrer Fotos von einer Beschädigung an seinem Fahrzeug machte. Anschließend stieg dieser wieder ein und fuhr…

Feuchtwangen: +++ Fehler beim Überholen – ein Verletzter und insgesamt rund 105.000 Euro Sachschaden +++

Am Freitagnachmittag, 19.11.2021 gegen 13:30 Uhr, überholte auf der Bundesautobahn A 7, am Autobahnkreuz „Feuchtwangen / Crailsheim“ in Fahrtrichtung Süden, ein 46-Jähriger aus Rheinland-Pfalz einen Lastkraftzug, den ein 31-Jähriger aus dem Allgäu steuerte. Anschließend scherte er knapp vor dem Lkw nach rechts ein und bremste stark ab. Um ein Auffahren zu vermeiden, zog der Fahrer des Lastkraftzuges nach links. Dabei hat er ein von hinten kommendes Auto übersehen, an dessen Steuer ein 45-Jähriger aus dem Raum Fürth saß.…