Anzeige

Ansbacher Blaulicht

Ansbacher Reitbahn: +++ Seniorin beraubt – Zeugenaufruf +++

Ansbach - Ein noch unbekannter Täter hat einer 93-jährigen Frau am Samstagmittag (29.04.2017) ihre Einkaufstasche in Ansbach geraubt. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Der Raub ereignete sich gegen 11:45 Uhr am Parkplatz 'Reitbahn' vor der Stadtbibliothek. Der Täter näherte sich der Dame von hinten und entriss ihr mit Gewalt ihre gefüllte Einkaufstasche samt Geldbörse. Die Geschädigte versuchte noch ihre Tasche festzuhalten, hatte allerdings keine Chance gegen den Täter und musste sie loslassen. Verletzt wurde…

Ansbach: +++ Firmeneinbrüche in der Rothenburger Straße – Kriminalpolizei sucht Zeugen +++

Ansbach - Im Ansbacher Ortsteil Neuses wurden in der letzten Nacht (27./28.04.2017) gleich zwei Firmengebäude in unmittelbarer Nachbarschaft Ziel von Einbrechern. Die Täter verursachten bei den Einbrüchen einen hohen Sachschaden und erbeuteten Bargeld in unbekannter Höhe. Zwischen 18:00 Uhr (Do) und 06:00 Uhr (Fr) brachen unbekannte Täter in zwei benachbarte Firmengebäude in der Rothenburger Straße ein: 1. Die Unbekannten drangen gewaltsam in den Firmenkomplex eines Baumarktes ein und entwendeten aus einem…

Ansbach: +++ Einbruch in Realschule – Zeugen gesucht +++

Ansbach - Unbekannte Täter brachen in der vergangenen Nacht (27./28.04.2017) in die staatliche Realschule Ansbach ein. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Im Zeitraum zwischen 19:45 Uhr (Do) und 06:45 Uhr (Fr) drangen die Täter über ein rückwärtiges Fenster in das Schulgebäude in der Schreibmüllerstraße ein. Anschließend brachen sie in der Aula der Schule insgesamt vier Getränkeautomaten auf und entwendeten aus diesen Wechselgeld in unbekannter Höhe. Die Automaten wurden dabei stark beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich…

Ansbach: +++ Versuchter Wohnungseinbruch – Zeugen gesucht +++

Ansbach - Am gestrigen Abend (27.04.2017) versuchte ein bislang unbekannter Täter in einem Ansbacher Mehrparteienhaus in eine Wohnung einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Die betroffene Wohnung liegt in einem Mehrfamilienhaus in der Eyber Straße zwischen der Residenzstraße und der Ludwig-Keller-Straße. Im Zeitraum zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr versuchte der Unbekannte in Abwesenheit des Bewohners die Wohnungstür auszuhebeln. Hierbei verursachte der Täter einen Schaden von etwa 300 Euro. Die…

Ansbach: +++ Verbotswidrig Elektroscooter benutzt +++

Am Sonntag, 23.04.2017, 21:30 Uhr, fiel am Martin-Luther-Platz ein 33-Jähriger auf, der mit einem Elektroscooter unterwegs war. Der Elektroscooter soll laut Betriebsanleitung eine Geschwindigkeit von 45 km/h erreichen. Dem zufolge wäre eine Haftpflichtversicherung verpflichtend vorgeschrieben, die aber nicht bestand. Eine erforderliche Fahrerlaubnis konnte der 33-Jährige vorweisen. Gegen den 33-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. Quelle: PI Ansbach

Anzeige

Ansbach: +++ Auffahrunfall mit Verletzten +++

Am Sonntag, 23.04.2017, 20.30 Uhr, musste eine 55-Jährige mit ihrem Pkw Renault Twingo auf der Promenade verkehrsbedingt an einer Ampel halten. Dies übersah eine nachfolgende 73-jährige Rentnerin mit ihrem Pkw Mercedes und fuhr auf den Pkw Renault Twingo auf. Durch den Auffahrunfall stieß sich die 55-Jährige den Kopf an und erlitt ein HWS-Schleudertrauma. Am Pkw Mercedes der Unfallverursacherin entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro, am Renault Twingo entstand kein Sachschaden. Quelle: PI Ansbach

Ansbach: +++ Sachbeschädigung +++

Am Sonntag, 23.04.2017, 01:45 Uhr, beschädigte ein 27-Jähriger in einer Bar in der Maximilianstraße zunächst einen Barhocker, anschließend riss er noch ein Geländer aus der Wand neben der Eingangstüre. Der so verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 600 Euro, gegen den 27-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Quelle: PI Ansbach

Ansbach: +++ Polizeibeamte wegen Verkehrsdelikts beleidigt +++

Am Sonntag, 23.04.2017, 20:15 Uhr, parkte ein 23-Jähriger seinen Pkw in der Oberhäuserstraße im absoluten Halteverbot, weswegen er durch eine Polizeistreife verwarnt wurde. Diese Verwarnung nahm der 23-Jährige zum Anlass die Streifenbesatzung übel zu beleidigen. Zum einen titulierte er die beiden Polizeibeamten als „Affen“ und stellte die Frage, ob sie nachts überhaupt ruhig schlafen können, da sie doch Arschlöcher seien. So entwickelte sich aus einer Verwarnung in Höhe von 15 Euro eine Strafanzeige wegen Beleidigung.…

Ansbach: +++ Streifenbesatzung durch Laserpointer geblendet +++

Am Sonntag, 23.04.2017, 22:20 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Ansbach während der Durchführung einer Verkehrskontrolle in der Rettistraße durch einen zunächst unbekannten Täter mittels eines Laserpointers geblendet. Bereits vor der Anhaltung eines zu kontrollierenden Fahrzeugs wurde der Führer des Streifenfahrzeugs durch den grüner Laserstrahl in den Augen getroffen. Auch während der Kontrolle wurde die Streifenbesatzung weiter geblendet. Als Verantwortlicher konnte 13-jähriger Schüler ermittelt…

Ansbach + Leutershausen: +++ Fahrten unter Alkohleinfluss – zwei Pkw-Lenker beanstandet +++

Am Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr konnte in der Crailsheimstraße im Rahmen einer Verkehrskontrolle festgestellt werden, dass der 23-jährige Pkw-Lenker erheblich betrunken ist, keinen Führerschein besitzt und zudem unter Drogeneinfluss steht. Ein Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,74 Promille. Gegen 03:20 Uhr konnte bei einer weiteren Kontrolle einer 47-jährigen Pkw-Lenkerin in Leutershausen ebenfalls festgestellt werden, dass sie unter Alkoholeinfluss steht. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille.…