Anzeige

amtlicher

Fairer Handel kommt ins Rollen

Ansbach, 28. Juni 2024 - Fairplay und fairer Handel: Beides kommt an Schulen im Landkreis Ansbach ins Rollen. Für Sportarten ihrer Wahl haben sechs Bildungseinrichtungen jeweils 20 Bälle aus fairem Handel geschenkt bekommen. Mit dieser Aktion würdigt das Regionalmanagement am Landratsamt Ansbach die Bemühungen der Schulen in Richtung Fairtrade. Auch der Landkreis Ansbach verfolgt als zertifizierter „fairer Landkreis“ das Ziel, langfristige Handelsbeziehungen, existenzsichernde Mindestlöhne und menschenwürdige…

Aquarellmalerei für Einsteiger und Fortgeschrittene

Ansbach, 28. Juni 2024 - Die Volkshochschule Ansbach bietet am Freitag, den 12. und Samstag, den 13. Juli 2024 den Kurs „Aquarellmalerei für Einsteiger und Fortgeschrittene - Ein kreatives Malwochenende“ an. Der Kurs findet am Freitag von 18.30 bis 21.30 Uhr und Samstag von 9:30 bis 16:30 Uhr statt. Interessierte können sich bis 7. Juli bei der Geschäftsstelle der vhs, telefonisch unter 0981 51-311, online unter www.vhs-ansbach.de oder per E-Mail an vhs@ansbach.de anmelden. Kursbeschreibung: Im Rahmen dieses Kurses…

4. Juli 2024 – „Auf den Hund gekommen“ – Bilderbuchkino in der Stadtbücherei Ansbach

Ansbach, 28. Juni 2024 - Die Ansbacher Stadtbücherei lädt am 4. Juli 2024 zum Bilder/Buch/Abenteuer unter dem Motto „Auf den Hund gekommen“ ein. Dabei werden zwei Bilderbücher vorgelesen und die entsprechenden Bilder an die Leinwand projiziert. In „Gestatten, Gaston!“ von Kelly DiPucchio und Christian Robinson wächst Bulldogge Gaston in einer Pudelfamilie auf. Dann findet er heraus, dass er nach der Geburt vertauscht wurde. Und ihm stellt sich die Frage: Welche Familie ist die richtige für ihn? In „Stolz wie Paule“ von…

Spenden des Bürgermeisterchores gehen nach Dietenhofen und Ornbau

Ansbach, 28. Juni 2024 - Die Viertelmillion ist bereits in Reichweite: Der Bürgermeisterchor im Landkreis Ansbach hat seit seiner Gründung vor rund 25 Jahren mittlerweile knapp 212.000 Euro an Spenden an viele verschiedene Organisationen ausgereicht. So unterschiedlich die Zwecke auch sind, gemeinsam ist ihnen zweierlei: Sie sind immer unbedingt wünschenswert, ohne Unterstützung aber kaum zu finanzieren. Vereinsvorsitzendem Klaus Miosga ist wichtig, dass mit den Spenden nicht nur einmalige Aktivitäten unterstützt werden,…

Gefahren von Alkohol thematisiert

Ansbach, 27. Juni 2024 - „Wem schadet Dein Drink?“ Diese Frage stand im Mittelpunkt eines Informationsstands im Ansbacher Brücken-Center, der von der Suchtprävention des Gesundheitsamtes für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach organisiert wurde. Hintergrund war die bundesweite Aktionswoche Alkohol, die Folgen und Begleiterscheinung von Alkoholkonsum beleuchtet hat. Alkohol schädigt nicht nur die, die ihn trinken. Nahezu in allen Lebensbereichen sind auch andere betroffen, sei es in der Familie, am Arbeitsplatz, im…

Sperrung in der Nürnberger Straße

Ansbach, 27. Juni 2024 - Seit März finden Arbeiten zur Rohr- und Kabelverlegung in der Nürnberger Straße statt. Im Zuge der Arbeiten ist vom 8. Juli bis voraussichtlich zum 12. Juli 2024 eine Vollsperrung auf Höhe der Hausnummer 35 notwendig. Für die Zeit der Vollsperrung wird eine Umleitung über die Residenzstraße, den östlichen Teil der Nürnberger Straße, die Baustraße und die Bauhofstraße eingerichtet. Nachdem die Arbeiten in der Nürnberger Straße abgeschlossen sind, folgen zwei weitere Bauabschnitte, die…

Landfrauen machen altes Urlaubsgeld zu Spenden

Triesdorf, 27. Juni 2024 - Wer einen Besuch des Triesdorfer Johannitages (Sonntag, 30. Juni 2024, von 9 bis 17 Uhr) plant, der sollte vorher nochmal die Urlaubskasse durchstöbern. Zusammen mit Kreisbäuerin Christine Reitelshöfer und dem Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbands, Reinhold Meyer, macht Landrat Dr. Jürgen Ludwig auf eine Aktion der Welthungerhilfe aufmerksam: alte und ausländische Währungen zu Spenden zu machen. „Aus dem Urlaub bringt man oft Scheine und Münzen mit, die man nicht mehr ausgegeben hat. Diese…

Lebenshilfe Ansbach übernimmt Trägerschaft von Diakoneo

Ansbach, 26. Juni 2024 - Die Schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE) in Feuchtwangen und Herrieden können weiterhin betrieben werden. Die Lebenshilfe Ansbach übernimmt die Trägerschaft der beiden SVEn von Diakoneo, die im vergangenen Winter angekündigt hatten, sich zurückzuziehen. Ab Herbst 2024 sind bereits 36 Kinder für die beiden SVEn angemeldet. Insgesamt können maximal 46 Kinder aufgenommen werden, 22 Kinder in Feuchtwangen und 24 in Herrieden. Die Lebenshilfe Ansbach ist bereits Träger von drei SVE-Gruppen mit dem…

Kulturstrategie: Runder Tisch zur Zukunft der Kultur in Ansbach

Ansbach, 25. Juni 2024 - Im Juni 2024 fand der zweite Runde Tisch im Rahmen der Kulturstrategie für die Stadt Ansbach statt. Dazu wurden alle Kulturpartner sowie Verantwortliche aus den Bereichen Bildung, Gastronomie und Hotellerie eingeladen. Die Teilnehmer nahmen die Ergebnisse der Arbeitsgruppen in Augenschein und verfolgten erste Handlungsempfehlungen weiter. Gemeinsam mit Kulturschaffenden und weiteren Partnern erarbeitet die Stadt Ansbach eine neue Kulturstrategie für die Regierungshauptstadt Mittelfrankens.…

9. Juli 2024 – Nachhaltige Blumenpracht – Ihr Weg zu fairen und umweltfreundlichen Sträußen: noch Plätze frei

Ansbach, 25. Juni 2024 - Die Volkshochschule Ansbach bietet am Dienstag, den 9. Juli 2024 den Kurs „Nachhaltige Blumenpracht: Ihr Weg zu fairen und umweltfreundlichen Sträußen“ an. Der Kurs findet von 18 Uhr bis 19:30 Uhr statt. Interessierte können sich bis 1. Juli bei der Geschäftsstelle der vhs, online unter www.vhs-ansbach.de oder per E-Mail an vhs@ansbach.de anmelden. Kursbeschreibung: Hier entdeckt man die Welt der nachhaltigen Schnittblumen. In diesem praxisorientierten Kurs wird vermittelt, was nachhaltige…