Anzeige

Burk + Wilburgstetten + Röckingen: +++ Verkehrsunfälle +++

Am 18.11.2017, gegen 10:35 Uhr, kam eine 23-jährige Pkw-Fahrerin auf der Staatsstraße von Burk in Richtung Arberg in einer leichten Linkskurve auf das rechte Bankett. Dadurch kam der Pkw ins Schleudern. Der Pkw schleuderte nach links in eine Böschung und überschlug sich. Das Fahrzeug schleuderte zurück auf die Staatsstraße und kam dort auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 6.200 Euro entstand.

Ebenfalls am Samstag, gegen 13:30 Uhr, kam es in Wilburgstetten zu einem Verkehrsunfall. Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer wollte von der Karl-Ruf-Straße in die Bundesstraße 25 einbiegen. Hierbei übersah er einen 52-jährigen Pkw-Fahrer aus Richtung Nördlingen kommend. Es kam zum Zusammenstoß. Personen wurden nicht verletzt. Ein Gesamtschaden in Höhe von 2.500 Euro entstand.

Am Samstagmittag kam es auf der Staatsstraße 2218 zu einem Verkehrsunfall. Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer wollte aus Richtung Röckingen kommend nach links in Richtung Wassertrüdingen abbiegen. Hierbei übersah er einen 24-jährigen Pkw-Fahrer aus Richtung Dinkelsbühl kommend. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Personen wurden nicht verletzt. Ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro entstand.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige