Anzeige

Burk: +++ Daten missbräuchlich benutzt +++

Ein Fall von Datenmissbrauch wurde bei der Polizei Dinkelsbühl zur Anzeige gebracht.

Ein 25-jähriger Mann erhielt eine Zahlungsaufforderung eines Online-Versandhauses, weil er mutmaßlich diverse Waren im Wert von über einhundert Euro bestellt haben soll. Da der Mann aber kein Konto bei dem Anbieter eröffnet hatte, meldete er den Fall bei der Polizei.

Es stellte sich heraus, dass ein derzeit Unbekannter mit den persönlichen Daten des Mannes einen Account bei dem Online-Händler eingerichtet und die Waren bestellt hatte. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen des Verdachts der Fälschung beweiserheblicher Daten.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige