Anzeige

Burgoberbach: +++ Mit Trike gegen Hausfassade gefahren – 53-jährige schwer verletzt +++

Am Donnerstag, 28. Oktober 2021 um 17:00 Uhr, fuhr auf einem Firmengelände eine 53-Jährige mit einem Trike gegen die Fassade eines benachbarten Verbrauchermarktes.

Die 53-Jährige hatte bereits mehrere Probefahrten mit dem Trike unternommen und sollte eine letzte Einweisung erhalten, wobei sie hierbei ohne Helm fuhr.

Aus noch ungeklärter Ursache verlor die 53-Jährige bei dieser letzten Einweisungsfahrt auf dem Firmengelände die Kontrolle über das Trike und fuhr nahezu ungebremst gegen die Außenfassade des benachbarten Supermarktes.

Die 53-Jährige wurde hierbei schwer verletzt. Sie erlitt u.a. eine Beinfraktur, sowie eine Kopflatzwunde und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Dinkelsbühl eingeliefert werden. An dem Trike entstand Totalschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige